Hausratsauseinandersetzung auf Antrag

 

Grundsätzlich muss die Verteilung von Hausratsgegenständen nicht von einem Gericht vorgenommen werden, wenn sich beide Partner über die Verteilung einigen konnten. 

 

Kam bis zum Beginn des Scheidungsverfahrens keine Einigung zwischen den Partnern zustande, so wird Ihnen diese Entscheidung durch das Gericht abgenommen. Das Hausratsverfahren wird immer dann von einem Gericht entschieden, wenn einer der Ehepartner den Antrag auf Zuteilung eines bestimmten Gegenstandes stellt.

 

Das bedeutet, dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben, sich mit Ihrem Ehepartner zu einigen, wer dauerhaft das Eigentum an bestimmten Haushaltsgegenständen erhält.

 

 

Tipp zur Kostensenkung: Einigen Sie sich mit Ihrem Ehepartner über die weitere Nutzung hochwertiger Hausratsgegenstände, wie z.B. das Familienauto, indem einer der beiden Partner das Fahrzeug dauerhaft erhält. 

 

Das Herauslassen so hochwertiger Hausratsgegenstände wie das erwähnte Familienauto aus der Hausratsauseinandersetzung mindert erheblich den sog. Streitwert, der als Grundlage für die Kostenberechnung des Gerichtes sowie der Anwälte dient. 

 

Wenn es Ihnen gelingt, alle Hausratsgegenstände auf diesem Wege zu verteilen, so muss kein Hausratsverfahren eröffnet werden.

 

Sollte zwischen den Ehepartnern keine Einigung möglich sein, sollten Sie den Antrag durch einen Anwalt stellen lassen.

 

Tipp: Das Scheidungsverbundverfahren

 

Es empfiehlt sich, die gleichzeitige Beantragung verschiedener Scheidungssachverhalte in einem Scheidungsverfahren durchzuführen. Hier können Unterhalts- und Versorgungsausgleich, aber auch alle anderen Belange in gesonderten Anträgen, jedoch in einem Verfahren durchgeführt werden. In diesem Fall spricht man von einem Scheidungsverbundverfahren. Im Gegensatz zu Verfahren, die nur einzelne Bereiche der Scheidung betreffen, sparen Sie im Scheidungsverbundverfahren Zeit und Geld.

 

Einen Anwalt, der Ihre Ansprüche durchsetzt und Sie berät, finden Sie ....hier.

 



☰ Direktmenü

 

 


Pressekontakt :: Terminvertretungen :: Datenschutz :: AGB :: Kontakt :: Impressum :: Sitemap      © system by signetix
 
Beratung zur Scheidung index Scheidungsantrag jetzt stellen Beratung per E-Mail