Berechnungsbeispiel Geschiedenenunterhalt

 

Die Höhe des Unterhaltsanspruches richtet sich üblicherweise nach dem Lebensstandard während der Ehe.


Wer über kein oder ein geringes Einkommen verfügt, kann im Scheidungsverfahren seinen Anspruch auf Geschiedenenunterhalt gegeüber dem Ex-Ehepartner durchsetzen.

 

Zur Veranschaulichung:

 

Ehemann verdient 2000 Euro

 

Ehefrau verdient 500 Euro

 

Monatliches Einkommen gesamt 2500 Euro 

 

geteilt durch beide Ehepartner = 1250 Euro für jeden Ehepartner

 

Der Ehemann muss für den vom Gericht bestimmten Zeitraum 750 Euro monatlich an seine Ex-Ehefrau zahlen (sog. Aufstockungsunterhalt).

 



☰ Direktmenü

 

 


Pressekontakt :: Terminvertretungen :: Datenschutz :: AGB :: Kontakt :: Impressum :: Sitemap      © system by signetix
 
Beratung zur Scheidung index Scheidungsantrag jetzt stellen Beratung per E-Mail