Besonderheiten bei der Zahlung von Volljährigenunterhalt

 

a.) Staatliches Kindergeld


Das Kindergeld wird an Eltern ausgezahlt, gilt jedoch als Einkommen des Kindes. Wenn die Eltern das Kindergeld an die Kinder weiterleiten, verringert sich der Unterhaltsanspruch des Kindes um diesem Betrag.

Lebt das Kind allerdings noch zu Hause, so wird das Kindergeld regelmäßig durch Zurverfügungstellung von Wohnraum und die tägliche Verpflegung aufgebraucht. Laut aktueller Rechtssprechung des BGH ist es sogar möglich, das Kind an den Kosten des gemeinsamen Haushaltes zu beteiligen.
 
b.) Was ist, wenn ein Elternteil nicht ausreichend verdient, um Unterhalt bezahlen zu können?

Wer z.B. arbeitssuchend ist oder ein geringes monatliches Einkommen hat, ist normalerweise nicht in der Lage, Unterhalt zu bezahlen. Dies führt nicht dazu, dass der andere Elternteil mit höherem Einkommen den Anteil des anderen mitbezahlen muss.

Der leistungsfähige Elternteil muss nur soviel bezahlen, wie er bezahlen würde, wenn nur sein Nettoeinkommen der Berechnung zugrunde liegt.
 
c.) Wenn das volljährige Kind ein eigenes Einkommen hat

Wer als Volljähriger ein eigenes Einkommen, z.B. eine Ausbildungsvergütung oder sonstige Einnahmen hat, hat weniger Anspruch auf Volljährigenunterhalt, da das Einkommen angerechnet wird.

Bei der Anrechnung sind Freibeträge und berufsbedingte Aufwendungspauschale zu berücksichtigen. Details erfahren Sie bei Ihrem Anwalt.
 
 

d.) Wehr- oder Zivildienst

 

Während der Zeit des Wehrdienstes hat der Volljährige keinen Anspruch auf Volljährigenunterhalt. Zivildienstleistende können in der Regel keinen Volljährigenunterhalt beanspruchen.

 

Ausnahme: Wenn Zivildienstleistende mit einer eigenen Wohnung höhere Ausgaben in dieser Zeit nachweisen können, ist u.U. ein Anspruch auf Zuzahlung durch die Eltern denkbar.

 



☰ Direktmenü

 

 


Pressekontakt :: Terminvertretungen :: Datenschutz :: AGB :: Kontakt :: Impressum :: Sitemap      © system by signetix
 
Beratung zur Scheidung index Scheidungsantrag jetzt stellen Beratung per E-Mail