Einvernehmliche Aufteilung des Hausrats

 

Jede Übereinkunft, die Sie mit Ihrem zukünftigen Ex-Ehepartner erzielen, mindert den sog. Streitwert einer Scheidung. Da nahezu alle Haushaltsgüter einvernehmlich verteilt werden können, sparen Sie sich hier ein aufwendiges Gerichtsverfahren. Fertigen Sie einfach eine Liste aller Haushaltsgegenstände an, die dem einem oder anderen für das weitere Leben mitgegeben werden sollen.

 

Wenn nun die Liste der Haushaltsgüter auf der Seite Ihres Partners deutlich länger ist, haben Sie etwas falsch gemacht. Zum Hausrat gehören all die Gegenstände, die Sie und Ihre Familie in den gemeinsamen Jahren gemeinsam erworben oder genutzt haben. Zögern Sie daher nicht, bei der Verteilung auf Ausgewogenheit zu achten.

 

Der Sinn einer einvernehmlichen vorgerichtlichen Hausratsauseinandersetzung ist es, dem Richter und auch den Anwälten Arbeit abzunehmen und dadurch erhebliche Kosten zu sparen. Spätens bei einer Verhandlung würde ein Richter die ausgewogene Verteilung festlegen.

 

Und so geht's:

 

Fertigen Sie eine Liste aller Haushaltsgegenstände an.

 

Wichtige Angaben:

 

• Alle Gegenstände auflisten (auch Besteck, Kerzenleuchter etc.)

• Marken benennen

• Produktionsnummer (wenn vorhanden)

• Gegebenenfalls Anschaffungswert

• Raum, in dem sich der Gegenstand befindet

• Bitte auch in der Liste festhalten, wenn bereits Gegenstände verteilt worden sind

• Unterzeichnung auf jeder Seite der Liste mit Ort und Datum

• Ausfertigung für beide Partner

• Gegebenenfalls Zeugen hinzuziehen und unterzeichnen lassen

 

Vorteile auf einen Blick: Bei einer Einigung über den Hausrat wird einvernehmlich und endgültig über den weiteren Verbleib der Gegenstände entschieden. Die Gegenstände tauchen also nicht mehr im späteren Scheidungsverfahren auf. Die Folge ist, dass der Streitwert kleiner bleibt und hierüber keine Gerichts- und Rechtsanwaltskosten anfallen.

 



☰ Direktmenü

 

 


Pressekontakt :: Terminvertretungen :: Datenschutz :: AGB :: Kontakt :: Impressum :: Sitemap      © system by signetix
 
Beratung zur Scheidung index Scheidungsantrag jetzt stellen Beratung per E-Mail