Scheidung und Immobilien

 

In Deutschland sind mehrere Millionen Menschen Eigentümer oder Miteigentümer von Wohneigentum. Die Spitze machen hier Eigentumswohnungen aus, dicht gefolgt von Einfamilienhäusern, die entweder ererbt oder aus Gründen der Alterssicherung angeschafft wurden und dann häufig beiden Eheleuten gehören.

Wenn eine Scheidung ansteht, stellt sich für die Betroffenen die Frage, wie mit dem Wohneigentum verfahren wird. Die gesellschaftliche Wirklichkeit sieht leider so aus, dass Ehekrisen oft nicht warten, bis der Immobilienkredit abgezahlt ist, sondern krachen unverhofft rein und stellen die Beteiligten vor die Aufgabe, eine mehr oder weniger verlustarme Regelung mit dem Ehepartner und nicht zuletzt auch mit der Bank zu finden.

 

Die Themen:



 

 

 

 

 

 

 

 


 

Keine einseitige Darstellung
 

Hinweise zur Nutzung der folgenden Seiten

 

Wir zeigen auf den folgenden Seiten Auszüge der aktuellen Rechtslage auf. Erwarten Sie hier bitte keine vollständige Darstellung, das können und wollen wir in diesem Rahmen nicht leisten.

 

Wir betonen noch einmal ausdrücklich, dass diese Seiten keine anwaltliche Beratung ersetzen. Wir können Ihnen an dieser Stelle nützliche Hinweise geben, die Ihnen helfen werden, den für Sie richtigen Weg zu finden.

 

Sobald Sie sich im Klaren sind, wie Sie sich eine Lösung grundsätzlich vorstellen können, erhalten Sie von uns die Unterstützung und Erfahrung aus jährlich hunderten Verfahren.

 

Wenn Sie unsicher sind oder weitere Informationen benötigen, können Sie für Rückfragen und Auskünfte unsere bundesweit gebührenfreie Telefonnummer 0800 – 546 2000 nutzen.

 

Die nachfolgenden Seiten enthalten z.T. Informationen, die auf einvernehmliche Lösung hinwirken. Darüber hinaus finden Sie auch Verfahrenswege, die geeignet sind, andere Ziele zu verfolgen. So gehen wir in einigen Kapiteln darauf ein, welche Wege in der Praxis angewendet werden, um den Zahlungsanspruch aus dem gesetzlichen Zugewinn möglichst gering zu halten.

 

Aus Erfahrung wissen wir, dass die Ziele der Betroffenen vielfältig. Wir versuchen, diese Vielfältigkeit überblicksartig darzustellen und dabei jede Wertung außen vor zu lassen.

 

 


Leistungen und Preise im Familienrecht

 

Was kostet was?

 

Einfache Scheidung mit einvernehmlicher Regelung der Immobilien

Scheidungsfolgenvereinbarung

Scheidung mit Streit um Immobilien

Teilungsversteigerung

Beratung zum Zugewinnausgleich

Beratung zum Scheidungsantrag

Beratung zur Scheidung von Unternehmern und deren Ehepartner



☰ Direktmenü

 

 


Pressekontakt :: Terminvertretungen :: Datenschutz :: AGB :: Kontakt :: Impressum :: Sitemap      © system by signetix
 
Beratung zur Scheidung index Scheidungsantrag jetzt stellen Beratung per E-Mail