Rechtsschutzversicherung

 

Bis zur Rechtskraft des Scheidungsurteils haben Sie als mitversicherte Person Versicherungsschutz.  

 

Regel: Normalerweise ist es nicht möglich, eine Scheidung über die Rechtsschutzversicherung abrechnen zu lassen, da Versicherungen diesen Bereich des allgemeinen Lebensrisikos üblicherweise nicht versichern.

 

Ausnahme: Seit einiger Zeit gibt es Versicherungen, bei der die Übernahme der Scheidungskosten für den Hauptversicherten möglich ist. Um diesen Rechtsschutz, der mit einer Selbstbeteiligung verbunden ist, in Anspruch nehmen zu können, gilt derzeit allerdings eine mehrjährige Wartezeit.

 

Wichtig: Der Scheidungsrechtsschutz wird nur dem unmittelbaren Versicherungsnehmer gewährt und gilt nicht für in anderen Bereichen des Rechtsschutzes mitversicherte Ehegatten.

 



☰ Direktmenü

 

 


Pressekontakt :: Terminvertretungen :: Datenschutz :: AGB :: Kontakt :: Impressum :: Sitemap      © system by signetix
 
Beratung zur Scheidung index Scheidungsantrag jetzt stellen Beratung per E-Mail