Scheidungsliteratur für Erwachsene

 

 

Buchtipp: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

 

 

Gina Kästele

 

Und plötzlich wieder Single. Eine Trennung bewältigen und neue Perspektiven entwickeln

 

Kösel-Verlag. München 2003

Broschiert, 244 Seiten

 

 

ISBN 978-3566304820

 

 

Über das Buch:

 

Gina Kästeles Buch ist ein nützlicher Ratgeber, der dabei hilft, die Phasen des Trennungsprozesses nicht nur zu verstehen, sondern auch emotional zu verarbeiten. Zu diesem Zweck werden erst einmal mögliche Ursachen von Trennung und Scheidung untersucht.

 

Es folgt ein Überblick über die einzelnen Phasen des Trennungsprozesses, an dessen Ende die Neuorientierung steht.

 

An diesen eher informativen Teil schließt sich ein großer Abschnitt an, mit dessen Hilfe der Leser eine Selbstanalyse vornehmen kann: Da ist zum einen eine Übersicht über die verschiedenen Trennungstypen mit ihren charakteristischen Verhaltensweisen und Denkmustern - hier kann man feststellen, wo die eigenen Schwächen im Umgang mit der Trennungssituation liegen. Diese Bestandsaufnahme macht deutlich, welche meist in der Kindheit gelernten Verhaltens- und Reaktionsmuster einen heute noch prägen und die eigenen Entscheidungsspielräume unnötig verengen.

 

Sehr hilfreich ist auch der Überblick über die "inneren Krafträuber" im Bereich der Gedanken und Gefühle. Hier gibt es zahlreiche Fallen in Gestalt gängiger Denkmuster, die eine Weiterentwicklung und Überwindung der Trennungskrise blockieren; auch charakteristische mit einer Trennung verbundene Gefühle können - sofern man sie unterdrückt oder aufgrund ihrer vermeintlichen Unangemessenheit gegen sie ankämpft - echte Krafträuber sein.

 

Die zweite Hälfte des Buches ist dem Aufbau neuer Lebensperspektiven gewidmet. Ein Übungsprogramm bietet eine schrittweise Anleitung zur zukunftsorientierten Sichtweise, die ein Loslassen der alten Situation voraussetzt.

 

Die Übungen umfassen Wahrnehmungs- und Handlungsaufgaben sowie Vorstellungsübungen. Die Wahrnehmungs- und Handlungsaufgaben unterstützen dabei, fehlgeleitete Denkweisen abzulegen, Ordnung in die eigenen Probleme zu bringen, mit belastenden Gefühlen umzugehen und über mögliche konkrete Handlungen nachzudenken.

 

Bei den Vorstellungsübungen geht es in erster Linie darum, innere Bilder gezielt zur Bewältigung der eigenen Gefühle einzusetzen und sich selbst positiv zu beeinflussen, um selbst gesteckte Ziele erreichen zu können.

 

 

Fazit:


Ein hilfreiches Buch für alle, die sich auf eigene Faust mit der emotionalen Belastung einer Trennungs- und Scheidungssituation auseinandersetzen wollen. Die zahlreichen Selbstanalysen, Tipps und Übungen liefern nützliche Denkanstöße sowie Hilfen zur Orientierung und zum Entwickeln einer neuen Lebensperspektive - Dinge, die gerade in einer Lebenskrise oft schwerfallen.

 

Um von den Übungen zu profitieren, bedarf es teilweise einiger Vorstellungskraft. Ebenso hilfreich ist ein gewisses Maß an Experimentierfreude und Mut, sich auf das Buch einzulassen.

 

 



☰ Direktmenü

 

 


Pressekontakt :: Terminvertretungen :: Datenschutz :: AGB :: Kontakt :: Impressum :: Sitemap      © system by signetix
 
Beratung zur Scheidung index Scheidungsantrag jetzt stellen Beratung per E-Mail