Einfache Scheidung ohne Scheidungsfolgen

 

Ohne Scheidungsantrag keine Scheidung

 

Wer die Scheidung will, muss einen Scheidungsantrag stellen. Hierbei gibt es zwei Wege, entweder gehen Sie zum Anwalt an der Ecke oder Sie stellen Ihren Antrag online.

 

Die Beauftragung der Scheidung auf elektronischem Wege hat in den letzten Jahren immer stärker an Bedeutung gewonnen. Einvernehmliche Scheidungen haben bei Onlinescheidungen mittlerweile einen Anteil von über 80 %. In dieser Verfahrensart werden nur die für die Ehescheidung benötigten Anträge beim Familienrecht gestellt.

 

Umfang des Scheidungsantrages bei Scheidung ohne Scheidungsfolgesachen

 

Hierzu gehört meist nur der Antrag, dass die Ehe geschieden werden soll sowie der in diesem Zusammenhang zu stellende Antrag auf Durchführung des Versorungsausgleichs (der Versorgungsausgleich wird nur dann nicht durchgeführt, wenn eine rechtsgültige Vereinbarung über den Ausschluss vorliegt, bei zu kurzer Ehe oder bei zu geringem Ausgleichsanspruch).

 

Wer weder Zeit noch Lust hat, sich bis zum Scheidungstermin mit dem Thema Scheidung zu befassen, kann den Antrag stellen und hat damit alles getan, was getan werden muss. Um alles andere kümmern wir uns.

 

 

 

Weiter zum Scheidungsantrag >>>

 

 


Pressekontakt :: Terminvertretungen :: Datenschutz :: AGB :: Kontakt :: Impressum :: Sitemap      © system by signetix
 
Beratung zur Scheidung index Scheidungsantrag jetzt stellen Beratung per E-Mail